EINZELAUSTELLUNGEN

2015, Leipzig: Messestand auf der Buchmesse im Marktplatz Druckgrafik

2015, Lübeck, Atelier BauPunkt

2015-2019, Wismar: DIA - Jahresaustellung der Hochschule Wismar 

2017, Leipzig: Messestand auf der Buchmesse im Marktplatz Druckgrafik

2018, Bad Bevensen: Kunst am Fluss

2019, Bienenbüttel: Kulturradeln

GRUPPENAUSTELLUNGEN

2017, Wismar, Galerie Hinter dem Rathaus:
Wippermann & Söhne - mit Andrea Wippermann und Oscar Wippermann

2018, Speyer, Galerie Antje Liebscher: Wippermann & Söhne 2 -  mit Andrea Wippermann und Oscar Wippermann

2019, Rostock, Frida 23: 6ERPACK - Abschlussaustellung der Summer School mit Charleen Dahms, Niklas Dietzel,  Rabea Dransfeld, Pauline Haß und Elisa  Schneider

2019, Greifswald, Galerie Schwarz: 6ERPACK - mit Charleen Dahms, Niklas Dietzel, Rabea Dransfeld, Pauline Haß und Elisa Schneider

2019, Rostock, Volkstheater Rostock: Hauptaustellung der Illustrade

VITA

1991:  geboren in Halle an der Saale

2008:  Abschluss der Realschule

2008/2009:  Ausbildung zum Gestaltungs Technischen Assistenten mit Schwerpunkt Grafik an der e.o. plauen

2009/2010: Abschluss der Fachhochschulreife in der Gutenbergschule Leipzig

2010/2011: Auslandsjahr in Neuseeland

2012 bis 2019: Studium der visuellen Kommunikation an der Hochschule Wismar

2016/2017: Auslandssemester in Havanna/Kuba

2017: Arbeitsaufenthalt in Riga/Lettland

2019: Arbeitsaufenthalt in Schottland

2019: Aufenthaltsstipendium in Rostock „Summer School“ in der Frida 23

PREISE / AUSZEICHNUNGEN


2015: DIA Preis für Kommunikationsdesign und Medien der Hochschule Wismar 

2015: Gewinner des Druckgrafik - Wettbewerbs der Leipziger Buchmesse 

2019: Publikumspreis der Illustrade in Rostock

WARUM

Die Suche nach dem Motiv bestimmt den Weg. Das Interesse entscheidet. Das Auge findet, die Hand hält fest, belebt, betohnt, verfälscht. Manchmal geht es um das Schöne, dann um das Skurrile oder das Banale.

In der Betrachtung und dem Zeichnen liegt die Möglichkeit, das Reale auf eine formale, ästhetische Art zu begreifen, zu verinnerlichen und in einer eigenen Sprache auszudrücken. Es handelt sich um eine Form des Begreifens, die ohne ein Verständnis für die Zusammenhänge und Bedeutungen der Wirklichkeit auskommt. Darin liegt eine Linderung, oder ein Trost, denn der Mensch will verstehen und scheitert ständig bei dem Versuch.

KONTAKT / LINKS

info(at)mojawi.de

 instagram/m0jawi

© MORITZ JASON WIPPERMANN 2019 // —>info(at)mojawi.de<—